Caesars Menschenführung in Gallien (German Edition) - download pdf or read online

By Vassil Loukarsky

Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, be aware: Sehr intestine, Ludwig-Maximilians-Universität München, 15 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Als Caesar nach Gallien ging (58 J.), stand in der jenseitigen Provinz nur eine Legion. Caesar holte sogleich drei Legionen in Oberitalien und hob in der Folgezeit noch weitere Truppen aus , so dass er schließlich 10 Legionen besaß. Die Legionen bestanden aus je 6000 Mann, doch lag der Bestand oft unter 3500 Soldaten. Eine Legion hatte 10 selbstständige Kohorten, eine Kohorte three Manipel, ein Manipel 2 Zenturien (ordines). Ihre Einteilung in 60 Zenturien entsprechend hatte eine Legion 60 Zenturionen. Caesar unterschied höhere und niedere Zenturionen. Den oberen Rang bekleideten die 6 Zenturionen der ersten Kohorte (Zenturionen der ersten Zenturien). Unter ihnen warfare der erste derjenige, der den ersten Manipel führte. Die Zenturionen rekrutierten sich aus den Legionären; der Rang des ersten Zenturions conflict der höchste, den der Legionär erreichen konnte. Auf den Zenturionen beruhte die Disziplin des römischen Heeres. Die Kohorte conflict die Trägereinheit des Gefechtes, die den Angriff energisch vortrug, gesichert durch eine starke Reserve. Im Kampf stellte sich die Truppe in Schlachtreihe auf. Vier Kohorten jeder Legion bildeten das erste Glied, drei das zweite, drei das dritte. Auf ein sign begann der Anmarsch, zuerst im Schritt, dann im Lauf, aber in Reihe und Glied. Zuerst schleuderten die Soldaten den Wurfspeer und zogen dann beim Zusammenstoss mit dem Feind das Schwert. Die Soldaten der Legionen waren schwerbewaffnete römische Bürger, die zwischen 17 und forty six Jahren dienstpflichtig waren, und zwar für 18 Jahre Dienstzeit. Zum Legionsverband gehörten auch Hilfstruppen (Auxilia), bestehend aus Fußtruppen, die in den Provinzen aus Nichtrömern ausgehoben oder von befreundeten Fürsten gestellt wurden. Verwendet wurden beim Caesar vor allem Bogenschützen von Kreta und Schleuderer von den Balearen. Zur Legion gehörten auch Freiwillige, das heißt entlassene Soldaten, die der Feldherr vor Kriegsbeginn aufbot. Die Kavallerie bestand aus angeheuerten Söldnern, die Nichtrömer waren (die meisten Reiter beim Caesar waren Germanen). Die Reitertruppen wurden in Schwadronen eingeteilt von je 30 Mann. Die Schwadronen wurden durch Reiterpräfekten (praefecti equitum) geführt, die eigentlich römische Ritter waren.

Show description

Read Online or Download Caesars Menschenführung in Gallien (German Edition) PDF

Best ancient history books

Download PDF by E. A. Wallis Budge: Easy Lessons in Egyptian Hieroglyphics

Written by way of probably the main prolific, erudite Egyptologist of the 20 th century, this strong advisor to hieroglyphics continues to be the normal creation. Budge provides the background of hieroglyphic writing, its evolution into hieratic and demotic scripts, and the attention-grabbing story of its decipherment by means of younger, Champollion, Åkerblad, and others.

Read e-book online Apports de l'archéologie à l'histoire du Cameroun: Le sol PDF

Le potentiel archéologique du Cameroun est vast. Réparti sur l'ensemble du territoire, il enferme dans ses replis des pages inédites de l'histoire de ce will pay. Une décennie de prospections et de fouilles archéologiques dans l. a. région de l'Adamaoua a permis de mettre à jour des files matériels dont l'analyse et l'interprétation permettent d'apprécier los angeles densité de l'histoire des ideas des peuples de cette partie du Cameroun et de proposer des repères chronologiques.

Download PDF by Kelly Accetta,Renate Fellinger,Pedro Lourenço: Current Research in Egyptology 14 (2013)

The fourteenth present learn in Egyptology convention, held on the college of Cambridge in March 2013 introduced jointly audio system and attendees from six continents and hosted greater than 50 shows overlaying a number of points of Egyptology and its comparable fields. the purpose of the convention used to be to pass cultural and disciplinary limitations.

Warfare in Neolithic Europe: An Archaeological and - download pdf or read online

The Neolithic ('New Stone Age') marks the time while the prehistoric groups of Europe grew to become their backs at the hunter-gatherer way of life they'd for lots of millions of years, and in its place, turned farmers. the importance of this change from a life-style that were in response to the searching and amassing of untamed nutrients assets, to at least one that concerned the starting to be of vegetation and elevating cattle, can't be underestimated.

Additional info for Caesars Menschenführung in Gallien (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Caesars Menschenführung in Gallien (German Edition) by Vassil Loukarsky


by Kevin
4.3

Rated 4.14 of 5 – based on 18 votes