Im Netz der "göttlichen Widersprüche" (German Edition) by Ben de Mercosir PDF

By Ben de Mercosir

Bibelbetrachtung einmal ganz anders

Wer hat sich nicht schon einmal gefragt, ob es wirklich eine göttliche Botschaft für uns Menschen gibt? Sowohl Befürworter als auch Gegner dieser Gedankengänge, haben scheinbar gute Argumente für Ihre Ansichten.
Unzählige Wissenschaftler haben die Ereignisse die in der Bibel geschildert werden aufgrund von Ausgrabungen zum Teil als unbewiesene Geschichten zurückgewiesen, oder sie in ganz andere, als von der Bibel genannte Zeiträume, verlegt.
Andere dagegen haben die biblischen Ereignisse als wahr deklariert. Mit den unzähligen bibelerklärenden Schriften verhält es sich genau so.
Als „Laie“ sitzt guy dazwischen und fragt sich used to be stimmt jetzt eigentlich.
Das muss aber nicht so bleiben, denn wenn Sie dieses Buch gelesen haben werden Ihre Zweifel mit Sicherheit beträchtlich minimiert oder vollkommen beseitigt sein. So können Sie danach, über Ihre eigenen Schlüsse, eine sichere Entscheidung fällen.
Der Stoff wird unter den Gesichtspunkten der Logik untersucht, ohne sich darüber zu streiten welche Ausgrabung welche wissenschaftliche those hinsichtlich der Aussagen der Bibel die einzelnen Gedankengänge stützt.
Der vielfach gemachte Versuch die Gedankengänge „Gottes“ zu ergänzen, da sie scheinbar so wie in der Bibel zu lesen sind nicht verständlich sind, wird hier nicht wiederholt.
Es werden die Schriftstellen in den verschiedenen Aussagen gegenübergestellt und sich daraus ergebende Widersprüche offenbar gemacht..
Wer daran Freude hat kann, die Gedanken die in diesem Buch gemacht werden durchaus dazu verwenden, die sogenannten Erklärungen dieser modernen Schriftgelehrten so richtig auseinander zu nehmen.
Es ist zwar nicht beabsichtigt einzelne oder alle Religionen die die Bibel als Ihre Wegleitung ansehen zu beleidigen oder zu diffamieren, aber es kann durchaus sein, dass es von Personen die fest an den göttlichen prestige dieses Buches glauben so empfunden wird.
Um die zwar weitgehend zitierten Texte selbst nachzulesen, wäre es von Nutzen wenn eine Bibel in Ihrem Besitz ist, um sich dort selbst von der Richtigkeit der Zitate zu überzeugen.

Show description

Read More →

Download e-book for iPad: Auf der Schwelle: Das Pfarramt im Prozess kirchlichen by Ulrike Wagner-Rau

By Ulrike Wagner-Rau

Die Kirche ist durch zunehmende Ressourcenknappheit, aber auch durch den Wandel christlicher Identität in einer religiös pluralisierten Gesellschaft einem hohen Veränderungsdruck ausgesetzt. Ulrike Wagner-Rau thematisiert Struktur und Selbstverständnis des Pfarrberufes in diesem Kontext. Auf der Schwelle - dieser Ort markiert die state of affairs des Pfarramtes im Übergang zu einer neuen scenario. Hier beginnen Austauschprozesse zwischen Innen und Außen, für die der Pfarrer oder die Pfarrerin besondere Verantwortung hat. Hier haben Pfarrer und Pfarrerin als Leitungspersönlichkeiten der Gemeinde ihren angemessenen Platz: identifiziert mit dem kirchlichen Auftrag und ebenso mit der Notwendigkeit kritischer Distanz, theologisch und geistlich erkennbar und darin zugleich unterwegs ins Offene. Das Buch ist ein Plädoyer dafür, sich auf die enger gewordenen Grenzen des kirchlichen Handelns einzulassen, dabei aber entschlossen die Offenheit und den conversation nach außen zu suchen.

Show description

Read More →

Read e-book online Die Mahar Neo-Buddhisten: Identitätswandel durch Konversion? PDF

By Sarah Brügger

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Theologie - Vergleichende Religionswissenschaft, observe: sehr intestine, Universität Bern (Institut für Religionswissenschaft), nine Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Am 14. Oktober 1956 traten B.R. Ambedkar und mit ihm Tausende von Angehörigen der Mahar-Kaste in einer öffentlichen Zeremonie zum Buddhismus über. Mit dieser Konversion hofften sie, den Diskriminierungen, denen sie als Unberührbare ausgesetzt waren, entfliehen zu können. Diese Massenkonversion ist das Thema meiner Arbeit. Konkret werde ich mich dabei mit den Auswirkungen des Religionswechsels auf die Identität der Neo-Buddhisten befassen. Identität wird hier verstanden als eine Kombination aus der Selbst- und der Fremdwahrnehmung, d.h. dem Bild, das eine Gruppe von sich aufbaut und mit dem sich ihre Mitglieder identifizieren, sowie der Sicht, die andere von dieser Gruppe haben. Wie hat sich additionally das Selbstbild der Mahars nach der Konversion verändert, wie leben sie ihre faith, und wie werden sie von aussen wahrgenommen?
Seit der Massenkonversion im Jahr 1956 wurde sehr viel über die ambedkarische Bewegung geschrieben. Neben den Ursachen der Konversion und der ambedkarischen Interpretation des Buddhismus befasste sich jedoch nur ein Teil der Forscher mit den konkreten Auswirkungen der Konversion auf das Alltagsleben der Neo-Buddhisten. Meine Fragestellung bezieht sich auf die Mikroebene und ist deshalb auf Feldforschungsarbeiten angewiesen. Ich stütze mich dabei hauptsächlich auf die Publikationen von Johannes Beltz, Jayashree Gokhale und Nerra Burra, die alle in den 80er und 90er Jahren während Forschungsaufenthalten in Maharashtra mit Neo-Buddhisten gearbeitet haben.
Die Arbeit beginnt mit einem Überblick über die Hintergründe der Massenkonversion und Ambedkars imaginative and prescient. Auf die ambedkarische Interpretation des Buddhismus werde ich dabei nur insofern eingehen als es eine Rolle spielt für das Leben der Konvertiten. Darauf folgt ein Kapitel über die Innenperspektive. Dabei geht es um die Selbstwahrnehmung der Neo-Buddhisten, sowie um die Rolle der buddhistischen faith in ihrem Leben. Anschliessend werde ich noch die Beziehungen der Neo-Buddhisten zu ihrer Umwelt behandeln, d.h. die Frage, wie sie von aussen wahrgenommen werden.

Show description

Read More →

Get Edition und Erforschung lateinischer patristischer Texte: PDF

By Victoria Zimmerl-Panagl,Lukas J. Dorfbauer,Clemens Weidmann

Seit a hundred and fifty Jahren ist das Corpus Scriptorum Ecclesiasticorum Latinorum (CSEL, Universität Salzburg) um die Erforschung und im Besonderen um die version lateinischer patristischer Texte der Spätantike bemüht. Der vorliegende Sammelband stellt die Bandbreite philologischer Arbeit, wie sie am CSEL und in dessen Rahmen heute geleistet wird, exemplarisch dar: Er umfasst einerseits Beiträge zu unterschiedlichen Aspekten der Editionstätigkeit des CSEL, die von Fragen zur Methodik des Edierens bis zur Präsentation neuer Ergebnisse zu einem bisher verloren geglaubten spätantiken Evangelienkommentar aus der ersten Hälfte des four. Jahrhunderts (Fortunatian von Aquileia) reichen. Andererseits werden neue textphilologische, im weitesten Sinn interpretatorische Ansätze zu Fragen der spätantiken patristischen Literatur vorgestellt. Die Artikel beschäftigen sich u.a. mit Tertullian, Fortunatian von Aquileia, Ambrosius, Prudentius, Augustinus, Hieronymus, Eucherius, Gregor von Nazianz und mit monastischen Texten.

Show description

Read More →

Download e-book for iPad: Existentiale Interpretation: Zur frühen by Bernd Jaspert

By Bernd Jaspert

Der Marburger Theologe Rudolf Bultmann (1884-1976) behauptete 1941, die Bibel müsse entmythologisiert werden, um sie heute zu verstehen. Damit der moderne Mensch Behauptungen der Heiligen Schrift wie z. B. die Auferstehung Jesu Christi von den Toten, seine Himmelfahrt oder seine Wunder akzeptieren und für sich als unbedingt notwendig ansehen könne, müssten sie aus dem alten Weltbild der Bibel herausgelöst und existential interpretiert werden.
Seither befürchten viele, dass mit der Entmythologisierung oder existentialen Interpretation der biblischen Verkündigung nicht nur deren äußeres Gewand, sondern auch ihr Inhalt verloren geht. So entstand eine Entmythologisierungsdebatte, die bis heute andauert, auch wenn es in den letzten Jahren ruhiger um Bultmanns Thesen geworden ist.

Manche wollten den Marburger Theologen als „Ketzer“ verdammen und ihn am liebsten von seinen Aufgaben als Professor einschließlich der Prüfung des Theologennachwuchses entbinden. Andere fanden seine Vorschläge hervorragend und für die Kirche dringend notwendig.

Dieses Buch eines der besten Kenner Bultmanns gibt einen guten Einblick in die wichtigsten Aspekte der existentialen Interpretation. Außerdem enthält es bislang unbekanntes fabric über die frühe Entmythologisierungsdebatte. Vor allem regt es dazu an, in einer völlig veränderten kirchlichen und gesellschaftlichen state of affairs die Theologie Bultmanns neu zu bedenken und zu prüfen, wie weit seine damaligen Thesen heute noch bedeutsam sind.

Show description

Read More →

Die ersten 100 Jahre des Christentums 30-130 n. Chr.: Die - download pdf or read online

By Udo Schnelle

Von einer innerjüdischen Erneuerungsbewegung zur eigenständigen Religion

Innerhalb von nur a hundred Jahren entwickelte sich das frühe Christentum von einer innerjüdischen Erneuerungsbewegung zu einer common agierenden neuen und eigenständigen Religion.

Udo Schnelle zeichnet die Entwicklung des Christentums historisch nach und fragt nach den politisch-kulturellen Rahmenbedingungen, den Hauptakteuren und den theologischen Konzepten, die dieser außergewöhnlichen Entstehungsgeschichte zugrunde liegen.

Dabei zeigt sich, dass das frühe Christentum keine weltabgewandte, eher primitive apokalyptische Kleinst- und Randgruppe conflict, sondern eine bewusst expandierende und argumentierende Bewegung mit einem hohen Bildungs- und Reflexionsniveau. Die frühen Christen traten als eine kreative literarische und denkerische Bewegung auf. Keine religiöse Gestalt wurde zuvor und danach so schnell und so umfassend literalisiert und denkerisch durchdrungen wie Jesus Christus.

Udo Schnelle hat einen umfassenden Grundriss der Urchristentumsgeschichte gezeichnet. Wer mehr über die Umwelt der ersten Christen erfahren möchte, sollte hier zugreifen. excellent zur Prüfungsvorbereitung und als Literatur für Proseminararbeiten.

Show description

Read More →

Evolution und Schöpfung in neuer Sicht (German Edition) by Hans Kessler PDF

By Hans Kessler

Der Konflikt zwischen Schöpfungsglaube und Evolution ist überraschend heftig wieder aufgeflammt. Prominente Biologen wie Richard Dawkins vertreten einen aggressiven Atheismus, während die Vertreter eines "Intelligent layout" beweisen wollen, dass bestimmte Phänomene nur durch Gottes planendes Gestalten zu erklären sind. Hans Kessler analysiert sorgfältig und nüchtern die Erkenntnislage der Naturwissenschaften und die Blickweise der faith, bringt sie in Bezug zueinander und entwickelt so eine fundierte Schöpfungstheologie im Gespräch mit den Herausforderungen heutiger Naturwissenschaft. Die Bilanz eines zwanzigjährigen interdisziplinären Dialogs.

Show description

Read More →

Read e-book online Die Tempelreinigung (Markus 11, 15-19) - Exegese (German PDF

By Nicole Hahn

Quellenexegese aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Theologie - Biblische Theologie, word: 2,3, Bergische Universität Wuppertal, Veranstaltung: Grundwissen Neues testomony, 20 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Die vorliegende Exegese über Jesu Tempelreinigung in Jerusalem erarbeite ich im Rahmen des Seminars Grundwissen Neues testomony. Der textual content ist mir bereits aus meiner Jungscharzeit bekannt: Dort hatten wir Jesu wütende Reaktion auf die Händler im Tempel nachgespielt. Diese erste Begegnung mit dem textual content führt mich jetzt wieder auf die Frage zurück, warum die state of affairs im Tempel so starke Emotionen in Jesus auslöst, da dies die einzige Bibelstelle im Neuen testomony ist, in der Jesus derartig aggressiv auftritt. Meine weiteren Fragen an den textual content sind vor allem sozialgeschichtlicher paintings: Welche Rolle spielen die „Geldwechsler“, wieso werden diese von den eigentlichen Tempelvorstehern - den Priestern und Gesetzeslehrern – geduldet, welche Rolle spielt der Tempel zu dieser Zeit in Jerusalem überhaupt? Und used to be bedeutet es letztlich theologisch, dass Jesus sich berechtigt sieht, den Tempel zu reinigen?

Alle Auslegungen sind sich darüber einig, dass Jesus den Tempel zweimal gereinigt hat und sein Handeln gegen den unwürdigen Gebrauch des Tempels gerichtet war.1 Die älteren Markusinterpreten vertreten die Meinung, dass diese Tempelreinigung gegen den alttestamentlichen Tempelkult gerichtet struggle; dass Jesu „Aktion letztlich auf Abschaffung des Kultes hätte gerichtet sein können“ steht guy aber eher „ängstlich“ gegenüber.2 Die Tempelreinigung als moralische Erziehungsmaßnahme zu sehen, der Tempelbesucher soll sich benehmen, wenn er den Tempel betritt, ist nicht lange argumentativ aufrecht zu erhalten, da dies eine sehr oberflächliche Betrachtung der Perikope gleich käme. Interessanter erscheint die zelotische Interpretation: In der Perikope ist Jesu gewaltsame Besetzung des Tempels festgehalten. Dies rückt das Ereignis ins Licht der Zerstörung des kapitalistischen Wesens der Tempelbank und der zelotischen Revolte gegen die Schuldverschreibungen der Geldwechsler sixty six n.Chr.

Show description

Read More →

Vater und Mutter ehren. Das 4. Gebot im Religionsunterricht by Anika Kehl PDF

By Anika Kehl

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Theologie - faith als Schulfach, observe: 2,0, Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald (Theologische Fakultät), Veranstaltung: Hauptseminar Fachdidaktik: 10 Gebote als Thema des Religionsunterrichts, Sprache: Deutsch, summary: Die im folgenden dargestellte Unterrichtsstunde lässt sich in die Unterrichtseinheit „Der Einzelne in Gruppe und Familie“ einbetten und findet in der Jahrgangsstufe 7 eines Gymnasiums statt. [...]
Dabei soll die geplante Unterrichtsstunde das Thema „Der Einzelne in Gruppe und Familie“ beinhalten. Die Schüler sollen erkennen, dass ein gelingendes Leben sowohl der Freiheit zur Selbstverwirklichung als auch sozialer Bindung, Verantwortlichkeit und Verbindlichkeit bedarf. Sie sollen einen Blick dafür bekommen, used to be sie selbst erreichen wollen, was once die Gemeinschaft erreichen will und wie beides zusammen wirken und funktionieren kann. Ein Thema sollen dabei die 10 Gebote werden.

Show description

Read More →

Download e-book for kindle: Gebetbuch: Sämtliche Gebete Martin Luthers in einem Band by Martin Luther

By Martin Luther

Lieber Herr! Ich soll und will beten auf dein Gebot und Verheißung; kann ich's nicht intestine machen, und nicht taugt noch gilt in meinem Namen, so lass es gelten und intestine sein in meines Herrn Christi Namen. Amen.
(Martin Luther )

In diesem Buch sind erstmals seit rund one hundred fifty Jahren wieder sämtliche Gebete Martin Luthers in einem Band vereint. Die Gebete wurden nach Themen sortiert, damit leicht zu jedem Anlass ein passendes Gebet gefunden werden kann.

Show description

Read More →