Dezentrales Energiemanagement. Potentiale des Smart - download pdf or read online

By Christian Schäfer

Diplomarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, administration, enterprise, word: 1,15, FOM Hochschule für Oekonomie & administration gemeinnützige GmbH, Berlin früher Fachhochschule, Sprache: Deutsch, summary: Die Energiewirtschaft steht vor einem grundlegenden Veränderungsprozess, der vom Umfang als Paradigmenwechsel bezeichnet werden muss. Der weltweit ansteigende Energieverbrauch bei gleichzeitigem Rückgang der Verfügbarkeit fossiler Energieträger hat in den vergangenen Jahrzehnten zu einem stetigen Anstieg der Energiepreise geführt. Für Länder mit einer hohen Energieimportquote steigt das Versorgungsrisiko durch eine wachsende Abhängigkeit.

Um die Abhängigkeiten von Energieimporten zu reduzieren und dem development entgegenzuwirken werden seit einigen Jahrzehnten in hohem Maße Erneuerbare Energien (EE) sowohl nationwide als auch foreign gefördert. Hierzu wurde in Deutschland durch das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) und die Liberalisierung der Energiewirtschaft der Grundstein gelegt. Das ursprünglich für das Jahr 2010 ausgegebene Ziel des Anteils der EE von 4,2% wurde mit knapp sixteen% um ein Vielfaches übertroffen. Neben dem Wandel der Energieträger nimmt auch der dezentrale Charakter der Erzeugerstruktur zu. Windkraft- und Photovoltaikanlagen sind darüber hinaus durch eine stochastische Einspeisungs-charakteristik und eine fehlende Steuerbarkeit gekennzeichnet.

Derzeit werden Abweichungen von Energie- und Nachfrageprognosen im Versorgungssystem durch den Einsatz von Regelleistungen konventioneller Kraftwerke ausgeglichen. Der geplante Ausbau der EE wird zu weiterem Ausgleichsbedarf führen. Aus volkswirtschaftlicher Sicht ist die derzeitige Problemlösung in vielerlei Hinsicht optimierungsbedürftig. Gleichzeitig stellen ehrgeizige Energieeffizienzziele hohe Anforderungen an das zukünftige Energiesystem.

Ziel dieser Arbeit ist die examine des Potentials eines dezentralen Energiemanagements in Bezug auf eine aus volkswirtschaftlicher Sicht optimierungsbedürftigen Ausregelung von Angebot und Nachfrage und der Erreichung zukünftiger Anforderungen an das Energiesystem. Dabei soll insbesondere die Rolle des shrewdpermanent Meterings bei der Zielerreichung untersucht werden.

Show description

Read Online or Download Dezentrales Energiemanagement. Potentiale des Smart Meterings (German Edition) PDF

Similar business & economics in german books

Ressourcenorientierte Unternehmensführung (German Edition) by Reinhold Kohler PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, administration, business enterprise, notice: 2,0, FernUniversität Hagen, 12 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Der ressourcenorientierte Ansatz (resource-based view) wird als einer der wichtigsten theoretischen Ansätze in der strategischen Planung und Weiter-entwicklung von Unternehmen bezeichnet.

Christoph Rahn's Ganzheitliches Supply Chain Management zwischen Handel und PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich BWL - Beschaffung, Produktion, Logistik, word: 2,3, BA Hessische Berufsakademie, Sprache: Deutsch, summary: In Zeiten stagnierender und z. T. rezessiver Märkte, die sowohl für Hersteller als auch für Groß- und Einzelhändler durch einen harten Verdrängungswettbewerb, steigenden Konkurrenzdruck und eine zunehmende Internationalisierung geprägt sind, wird das Ausschöpfen von Rationalisierungspotentialen entlang der offer Chain immer essentieller.

Download e-book for kindle: Betriebliches Nachhaltigkeitsmanagement (German Edition) by Annett Baumast,Jens Pape

1. Aufl. , "Nachhaltigkeit" ist ein Aushängeschild für viele Unternehmen geworden. Dieses Buch gibt einen umfassenden Einstieg in dieses topaktuelle Thema: vom integrierten mehrdimensionalen administration, dem nachhaltigen administration von Wertschöpfungsketten bis hin zu company citizenship und der Relevanz von Nachhaltigkeit.

Download e-book for kindle: Integrierte Lean Balanced Scorecard: Methoden, Instrumente, by Thomas Schäfer,Julia Teuber,Claus W. Gerberich

Claus W. Gerberich und sein Autorenteam entwickeln mit der risiken- und chancenorientierten Lean Balanced Scorecard als All-in-one-Managementkonzept ein schlankes, flexibles und umsetzbares Managementsystem für mittlere Unternehmen. Ziele, Kennzahlen und Maßnahmen werden konsequent an imaginative and prescient und Strategie des Unternehmens ausgerichtet.

Additional resources for Dezentrales Energiemanagement. Potentiale des Smart Meterings (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Dezentrales Energiemanagement. Potentiale des Smart Meterings (German Edition) by Christian Schäfer


by Charles
4.2

Rated 4.50 of 5 – based on 42 votes