Download e-book for iPad: Ein Arzt in Stalingrad: Feldpostbriefe und Gefangenenpost by Jens Ebert

By Jens Ebert

Am 14. Januar 1943 schrieb der Arzt Dr. Horst Rocholl (1908-2003) an seine Frau: "Der Soldat im Graben kann verwundet, schwer verwundet oder krank nach Hause kommen. Ich durfte nicht nach vorn, weil ich Arzt bin und unsere Soldaten wieder kampffähig machen muss. So warte ich den Tag ab, vor dem mir graut, nicht wegen des wahrscheinlichen Todes, nein, wegen dessen, used to be ich dabei sehen und fühlen muss." Die Schlacht um Stalingrad conflict das zentrale Ereignis in Horst Rocholls Leben, das seine weitere Weltanschauung bestimmte. In der Kriegsgefangenschaft öffnete sich das NSDAP-Mitglied neuen Ideen, geprägt von der Einsicht in die deutsche Schuld. Trotz Mitarbeit im Nationalkomitee Freies Deutschland (NKFD) wurde er 1948 zu 25 Jahren Lagerhaft verurteilt, die er in Workuta und als Arzt in einem Stalingrader Lager verbüßte. Hier lernte er Ottmar Kohler kennen, das Vorbild für Konsaliks Roman "Der Arzt von Stalingrad", einem Roman, mit dem sich Rocholl später äußerst kritisch auseinandersetzen wird. 1953 wurde er vorzeitig entlassen und ging in die DDR, wo er als Arzt praktizierte und Gründungsmitglied der "Arbeitsgemeinschaft ehemaliger Offiziere" struggle. In seinen zahlreichen Briefen an die Familie, die hier erstmals veröffentlicht werden, wird die Entwicklung Rocholls vom regimetreuen Offizier unter Hitler zum kritischen Antifaschisten nachvollziehbar.

Show description

Read Online or Download Ein Arzt in Stalingrad: Feldpostbriefe und Gefangenenpost des Regimentsarztes Horst Rocholl 1942-1953 (German Edition) PDF

Similar letters & correspondence books

La vie est une chance, saisis-la. (French Edition) - download pdf or read online

Je témoigne que grâce à Dieu et à ma grand-mère, j’ai pu voir le jour et porter le nom de Herme. Sans leur détermination, je ne serais pas venu au monde. Même si je ne suis pas quelqu’un d’extraordinaire, j’ai confiance en mon avenir. Je pense qu’il est temps de dire « Non » aux mariages précoces et aux avortements, motor vehicle cela ôte une vie dont on ne connaît pas le destin.

Download e-book for iPad: Seit dieser Nacht war ich wie verzaubert: Frauenliebende by Corinne Rufli

Renate (84) nennt sich Lesbe, ist aber mit einem Mann verheiratet. Berti (78) liebt Elisabeth (77) seit über vierzig Jahren, ist vierfache Grossmutter und geschieden. Margrit (81) führte in den 1960er-Jahren Tanzabende für Frauen durch. Liva (82) betete nach ihrem ersten Mal mit einer Frau das Vaterunser.

Download e-book for iPad: La Politique de Stendhal: Les brigands et le bottier (La by Michel Guérin

Cet ouvrage est une réédition numérique d’un livre paru au XXe siècle, désormais indisponible dans son structure d’origine.

In Good Company: The First World War Letters and Diaries of by The Hon William Fraser,David Fraser PDF

In solid corporation is a picture account through the Hon. William Fraser, Gordon Highlanders, of his provider within the First international conflict. a number of occasions wounded, he went to Flanders in 1914 with the 2d Battalion and commanded successively a platoon, an organization, a Territorial battalion and a standard battalion, finishing the battle as a lieutenant-colonel of twenty-eight, having survived the battles of First, moment and 3rd Ypres, Arras, Cambrai and the ultimate triumphs of 1918.

Additional resources for Ein Arzt in Stalingrad: Feldpostbriefe und Gefangenenpost des Regimentsarztes Horst Rocholl 1942-1953 (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Ein Arzt in Stalingrad: Feldpostbriefe und Gefangenenpost des Regimentsarztes Horst Rocholl 1942-1953 (German Edition) by Jens Ebert


by Steven
4.5

Rated 4.45 of 5 – based on 48 votes